To be onair

Und schon geht es nach der Grundausbildung weiter, und vor allem höher hinaus – mit dem Höhenflugkurs I. Der Höhenunterschied vom Schulungsgelände beträgt zwischen 300 und 850 Meter, somit haben wir die Möglichkeit, uns an verschiedene Startplätze, Wind- und Wettersituationen anzupassen.

Leistungen

  • Absolvierung von 10 Höhenflügen (300m – 850m Höhenunterschied)
  • Ständige Funkbetreuung vom Start bis zur Landung (durch langjährige, erfahrene und staatlich geprüfte Fluglehrer)
  • Start-, Flug- und Landetechnik verfeinern
  • Erfliegen der ersten Manöver
  • Theorieunterricht (Flugpraxis, Paragleiterkunde, Meteorologie, Aerodynamik und Luftrecht)
  • Theoretische Prüfung (Schulungsbestätigung)
  • Versicherung
  • Flugbuch

Mitzubringen

  • Gute Kleidung (der Jahreszeit angepasst)
  • Festes Schuhwerk
  • Handschuhe (der Jahreszeit angepasst)
  • Verpflegung (Getränke, Snack)
  • Sonnenschutz (Creme und/oder Sonnenbrille)
  • Gute Laune

Voraussetzungen

  • Absolvierte Grundausbildung

Nicht inkludiert